Worms - Kulturzentrum

gmp Architekten gewannen nicht nur den Wettbewerb für den neuen Berliner Flughafen.

Auch den Wettbewerb für das neu gestaltete kulturelle Zentrum der Nibelungenstadt wurde von gmp gewonnen. Das WORMSER mit seinem ursprünglich aus dem Jahre 1889 errichteten Grundkörper und dem aktuellen Erweiterungsbau spiegelt einen architektonischen Dialog zwischen alt und neu.

Als Natursteinbelag für die Außenanlagen entschied gmp und die Stadt Worms sich für Basalt PURE von STEINZEIT. 4500 qm Bodenplatten in bis zu 14 cm Stärke, sowie großformatige radiale Formsteine wurden zu einem eindrucksvollen Eingangsbereich verarbeitet.